Start » Geschichte

Geschichte

Der Gedanke der LAN entstand im Herbst 2014. Nachdem ein paar FoKuS Jünger auf der LANSIN(N) 27 den Gedanken fassten: „Sowas bekommen wir auch hin! HOOAH!“
Als Vereinsauftrag die kulturelle Vielfalt in Forchtenberg zu erhöhen, da die LAN Kultur leider in ganz Deutschland eher weniger wird anstatt mehr, sahen wir uns auch förmlich dazu gezwungen den Weg zu ebnen für dieses kulturelle Ereignis.
Voller Tatendrang verging natürlich nicht viel Zeit bis die ersten Pläne auf die Beine gestellt wurden. Die Location war klar. Nur woher mit Strom/Internet/Infrastruktur?

Der 12.11.2014 sollte als Grundstein der KulturLAN in die Geschichte eingehen. Schließlich wurde dort auch der treffende Name erdacht.
Hat das Kind erst mal einen Namen, dann kommt der Rest von alleine. So wurden dann im Laufe des Abends auch die meisten anderen Fragen beantwortet.

Schnell noch die Domain registriert und schon gab es den offiziellen Anlaufpunkt im Netz…

Die Wochen vergingen und die Vorbereitungen liefen auf hochtouren. Die Halle wurde ans www angebunden, Netzwerkpläne wurden ausgearbeitet, das Intranet wurde aufgesetzt, Server eingerichtet und und und
Dann war es endlich soweit und die erste KulturLAN ging an den Start. Nach erbitterten Gefechten auf verschiedensten Plätzen, Kontinenten und Planeten verging die Zeit wie im Flug und das LAN Wochenende war leider schon wieder vorbei….

Doch die Kulturtrooper planen schon den nächsten Feldzug!